Geschichten von Frau UseBuse


Das neue Buch ist da!

Frau UseBuse hat eine Idee. eine gute Idee!

Ein Blick ins Buch ist auch möglich.


Der Koffer ist weg!

Frau UseBuse kommt von einer Weltreise zurück




DAS lustige VORLESEBUCH mit AUSMALBILDERN
für pfiffige KINDER von 3-8 Jahren



Im Buchladen erhältlich, auf AMAZON oder direkt beim Verlag!


Die AUSMALBILDER gibt es jetzt auch als kostenlose PDFs zum Ausdrucken.

Zu Beziehen über das Kontaktformular:


WARUM ist es sooooo SCHÖN, DIESES VORLESEBUCH VORzuLESEN ???


GEMÜTLICH sitzen, rechts und links je ein Kind angekuschelt. Beim Vorlesen herrscht
 -  GESPANNTE  STILLE !
Dann plötzlich:
Von links ein KICHERN, von rechts lautes LACHEN...
Frau UseBuse hat gerade wieder etwas LUSTIGES gemacht ... WAS wohl diesmal?




DAS lustige VORLESE-E-BOOK!

Das erste Buch mit Geschichten von Frau UseBuse. Nur als E-Book erhältlich.

Ein E-BOOK FÜR KINDER von 3-7 Jahren?
... und ganz OHNE BILDER?
NA KLAR!
Zum VORLESEN! 😊
Denn Kinder haben PHANTASIE. Sie machen sich ihre EIGENEN BILDER ...
DAS lustige VORLESE-E-BOOK 📖  von Vera E.B. Schönfeld


WER ist Frau UseBuse?


Frau UseBuse ist nicht alt, aber auch nicht mehr ganz jung.
Sie ist nicht groß, aber dafür klein.
Sie hat kurze struppige Haare, aber am Hinterkopf einen aufgedrehten Zopf.
Sie ist sehr mutig, aber hat auch oft Angst.
Sie weiß immer genau, was zu tun ist, aber erst nach langem Nachdenken.
Sie ist sehr vergesslich, aber das weiß sie nicht.
Was sie anpackt klappt immer, oder auch nicht.
Sie ist sehr ordentlich, aber das fällt nicht auf.
Sie besitzt einen großen schweren Koffer, aber der ist eigentlich leicht.
Und sie kann ein kleines bisschen zaubern, aber nur manchmal.
Alles in allem:
Frau UseBuse ist eine ganz normale Frau, aber das hat noch niemand bemerkt  ;-)

 




WORUM GEHT ES in den "Geschichten von Frau UseBuse?


Lustige VORLESEGESCHICHTEN für PFIFFIGE KINDER von 3 - 7 Jahren, abends zum Schlafen gehen, etwa 5-10 Minuten Vorlesezeit je Geschichte
„Frau UseBuse kommt von einer Weltreise zurück. Von einer weiten Weltreise.“
So beginnt die erste Geschichte von Frau UseBuse. Aber auch jede weitere der dreizehn Geschichten. Und in jeder Geschichte passiert etwas LUSTIGES oder VERRÜCKTES: Mal ist die Wohnungstür verschwunden (weggezaubert?) oder es ist jemand im Keller (ein Einbrecher?). Und mal kommt überraschend der Nachbar, der dicke Nachbar zu Besuch oder Frau UseBuse versucht, einer Katze vom Baum zu helfen und kommt selbst nicht mehr herunter. Jedoch gehen alle Geschichten gut aus, zum Glück! Und am Ende ist Frau UseBuse immer müde, sehr müde … und schläft sofort ein. Immer!



WER ist die AUTORIN der Geschichten von Frau UseBuse?


Ich bin noch nicht alt, aber auch nicht mehr ganz jung. Geboren bin ich am 10. Juli 1963 in Blumenthal, im Kreis Rendsburg (Schleswig-Holstein). Von Beruf bin ich Elektroingenieurin, aber auch Montessori Pädagogin, NLP Master und pädagogisch-psychologische Beraterin. Wenn ich unterrichte, schule oder coache (womit ich mein Geld verdiene), erzähle ich oft Geschichten: Wahre und erfundene, zum Motivieren und zum Auflockern, zum Erklären und zum Lehren. Und Geschichten geschrieben habe ich auch schon immer gerne: Liedertexte und Gedichte, kleine Geschichten für groß und klein und Facharbeiten.

Die "Geschichten von Frau UseBuse" habe ich meinen Kindern erzählt, als sie noch klein waren. Oft wurde ich abends gefragt: „Erzählst du uns noch eine Geschichte von Frau UseBuse?“ „Aber gerne“, habe ich meist geantwortet. Und erzählt. Und erzählt und erzählt und erzählt. Auch meine Enkeltochter liebt die Geschichten von Frau UseBuse. Darum habe ich die "Geschichten von Frau UseBuse" auch aufgeschrieben und nun endlich veröffentlicht. Es ist die erste Veröffentlichung meiner Geschichten, außer vor vielen Jahren in der Schülerzeitung „Die Lücke“.

Wenn ich nicht gerade Geschichten erzähle, schreibe oder lese, mache ich gerne Urlaub in Schweden, am Liebsten mit meinem Mann zusammen. Dort versorge ich mich auch mit den Büchern meiner Lieblingsautorin, Astrid Lindgren. Um ihre Bücher im Original lesen zu können, habe ich sogar Schwedisch gelernt. Auch schwimme ich gerne oder wandere durch die Natur.

Mein Sohn und meine Tochter sind längst erwachsen und meine Enkeltochter geht schon zur Schule. Mein Mann und ich leben mit unserer Katze in einem kleinen Häuschen mit großem Naturgarten in Kollerup, dem wunderschönen Kollerup in Schleswig-Holstein.

Alles in Allem:
Ich bin eine ganz normale Frau, aber das hat noch niemand bemerkt. ;-)



Kontakt:

Vera E. B. Schönfeld

v.e.b.schoenfeld@web.de

auf Facebook: @FrauUseBuse (Geschichten von Frau UseBuse)